Tuesday 16. July 2019
Pfarre Kopfing

„Auferstanden bin ich und bin jetzt immer bei dir!“

Mit diesem Wort Christi an seinen Vater im Himmel, aber auch an jeden Menschen persönlich beginnt der Gottesdienst zum Ostersonntag, zum Hochfest der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus. Christus will damit sagen: ich habe die Hölle durchgemacht und bin auferstanden, ich lebe und bin nun immer bei dir in all deinen Höllen.

 


 

Das ist Ostern, das höchste Fest von uns Christen, die Wahrheit, die alles Scheitern, Sterben und Zerbrechen überdauert in alle Ewigkeit. Wie befreiend ist doch solches Wissen: es gibt eine Liebe, stärker als der Tod. Meine Sehnsüchte sind nicht umsonst.

Der Osterglaube hat es nicht mit einem fernen Gott zu tun sondern dem nahen, gegenwärtigen und auferstandenen Jesus Christus, dem Sohn Gottes. Ihm sind wir Herzensanliegen, er ist für unsere Sünden ans Kreuz gegangen, um uns dann in seiner Auferstehung Erlösung und ewiges Leben zu bringen. Die Frage ist nur: sind wir bereit, dem Glauben zu schenken, uns auf das einzulassen und auf diese Weise neue, erlöste Menschen zu werden, frohe Christen?

28. Juli: Pfarrfest 2019
Zukunftsweg der Katholischen Kirche in Oberösterreich - Strukturmodell als Diskussionsgrundlage
Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: