Donnerstag 13. Dezember 2018
Pfarre Kopfing

Gesätz und Gesätzchen

Gesätz wird ein Abschnitt genannt:

 

1 "Vater unser" und 10 "Gegrüßet seist du Maria"

 

Bei jeder 10er Gruppe von "Gegrüßet seist Du Maria" wird immer nach dem Wort "Jesus" das sogenannte "Geheimnis" eingefügt:

Freudenreicher Rosenkranz: 5 freudvolle Geheimnisse:

 

  1. Den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast;
  2. Den du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast;
  3. Den du, o Jungfrau, zu Bethlehem geboren hast;
  4. Den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast;
  5. Den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast;

 



 

Schmerzhafte Rosenkranz: 5 schmerzhafte Geheimnisse:

 

 

  1. Der für uns Blut geschwitzt hat;
  2. Der für uns gegeißelt worden ist;
  3. Der für uns mit Dornen gekrönt worden ist;
  4. Der für uns das schwere Kreuz getragen hat;
  5. Der für uns gekreuzigt worden ist;

 



 

Glorreiche Rosenkranz: 5 glorreiche Geheimnisse

 

 

  1. Der von den Toten auferstanden ist;
  2. Der in den Himmel aufgefahren ist;
  3. Der uns den Heiligen Geist gesendet hat;
  4. Der dich, o Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat;
  5. Der dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat;

 



 

 

Barmherziger Rosenkranz: 5 barmherzige Geheimnisse

 

 

  1. Durch sein schmerzhaftes Leiden, hab Erbarmen für uns und für die ganze Welt.
  2. Durch sein schmerzhaftes Leiden, hab Erbarmen für uns und für die ganze Welt
  3. Durch sein schmerzhaftes Leiden, hab Erbarmen für uns und für die ganze Welt.
  4. Durch sein schmerzhaftes Leiden, hab Erbarmen für uns und für die ganze Welt.
  5. Durch sein schmerzhaftes Leiden, hab Erbarmen für uns und für die ganze Welt.


 

Lichtreicher Rosenkranz: 5 lichtreiche Geheimnisse

 

 

  1. Der von Johannes getauft worden ist.
  2. Der sich bei der Hochzeit von Kana offenbart hat.
  3. Der uns das Reich Gottes verkündet hat
  4. Der auf dem Berg verklärt worden ist.
  5. Der uns die Eucheristie geschenkt hat.


 

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

Die aktuelle Ausgabe der KirchenZeitung zeigt Beispiele aus oberösterreichischen Pfarren, die sich ganz besonders um ihre alten Mitmenschen kümmern.

 

 

Wenn alte Menschen nicht mehr in die Kirche kommen können, ist das ein gravierender Einschnitt in das Leben. Aufmerksame Pfarren haben einen besonderen Sinn für ihre Kranken und Alten. So haben die Frauen des Besuchsdienstes der Pfarre Ebensee die Vorbereitungen für ihre Adventbesuche bereits getroffen: Jeder Stern ein Besuch. Die Sterne müssen nur noch verziert werden.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier:

 

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

 



Aktuelle Empfehlung der Kirchenzeitung

 

 

An den „Grundfesten“ der Kirche müsse man bauen, meinte die neue Präsidentin der Katholischen Aktion (KA) in Oberösterreich, Maria Hasibeder bei ihrem Amtsantritt am 30. November. 

 

Im Interview mit der Kirchenzeitung nimmt Maria Hasibeder Stellung zur Zukunft der Katholischen Aktion und zur Rolle als kritische Opposition in der Kirche und der Gesellschaft.

 

Erfahren Sie mehr in der KirchenZeitung

Streiten muss man, solange man sich gerne hat

 



 

Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: