Monday 16. May 2022
Pfarre Kopfing

V E R G E B U N G

Ein Mensch, der sich dem Beichtstuhl nähert, auf dem lastet etwas, von dem er sich befreien will. Vielleicht weiß er nicht, wie er dies sagen soll, doch er bringt es mit der Geste des Näherkommens zum Ausdruck. Er möchte, dass bei ihm etwas gut wird. „Die Vergebung ist ein Same, eine Liebkosung Gottes. Vertraut auf die Vergebung Gottes.“ (Papst Franziskus)

Fastenaktion von #Youth-Time

 

Am 6. März 2021 trafen sich bereits um 11.00 Uhr einige Jugendliche im Freien, um ein Labyrinth und mehrere Stationen im Pfarrhof aufzubauen, die bis zum Dienstag, 9. März besucht werden können.

Um 14.00 Uhr kamen dann die ersten Besucher. Auch viele Firmlinge waren dabei, um das Labyrinth und die einzelnen Stationen zu begehen.

Gedanken für jeden Tag der Fastenzeit

nimm Dir etwas Zeit dafür!

Montag 8.März bis Karsamstag  3.April

Wir gedenken Frau Maria Jobst, Bartenberg

* 29.11.1932 † 27.02.2021

 

Maria Jobst

 

 

Am Donnerstag 04. März 2021, besteht von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Möglichkeit sich persönlich von Maria in der Aufbahrungshalle Kopfing zu verabschieden.

Trauerbilder und Kondolenzbuch liegen auf.

 

Der Trauergottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, 05. März 2021 um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Kopfing statt.

Rosenkranzgebet um 09.30 Uhr.

 

>> Gedenkkerzen<<

 

>>Kondolenzbuch<<

 

 

 

Freitag, 5.März – Ökumenischer WELTGEBETSTAG DER Frauen und WELTGEBETSTAG DER KINDER

GBT Bild 2021

 

Er verbindet Frauen aus verschiedenen Kirchen, Kulturen und Traditionen in aller Welt. Seine Liturgie wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen land vorbereitet.

Foto: Erstkommunion 2019 in der Pfarre Kopfing

1.700 Jahre FREIER SONNTAG

Vor 1.700 Jahren, am 3. März 321 n. Chr. verfügte Konstantin der Große per Edikt den ersten staatlichen Schutz des arbeitsfreien Sonntags: Heute ist die Sonntagsruhe im Grundgesetz verankert.

Kreuzweg Altötting

Jeden Fastensonntag ist um 19 Uhr in der Pfarrkirche KREUZWEGANDACHT

Jesus Christus hat sein Leben als Weg verstanden. Er ist Mensch geworden, um allen Menschen mit seiner Botschaft vom Gottesreich den Weg zum Himmel zu zeigen. Jesus bezeichnet sich selber als Weg, Wahrheit und Leben.

Kreuz, Marterl und Kapelle des Monats
Auf dem Weg in die Zukunft
Auf dem Weg in die Zukunft

Bischof Manfred Scheuer hat seine Entscheidung getroffen: Die Reform der pfarrlichen Strukturen in der Diözese Linz wird kommen. Die KirchenZeitung berichtet ausführlich darüber, was dies für die Pfarren bedeutet.

 

Das Statement von Bischof Manfred Scheuer am Montag ließ Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: „Ja, wir machen das, wir gehen gemeinsam! Ich habe eine große Beteiligung und eine große Zustimmung für die Notwendigkeit des Prozesses wahrgenommen. Das war und ist die Grundlage für meine Entscheidung, die ich getroffen habe und von der ich weiß, dass sie in Übereinstimmung mit den kirchlichen Normen und Gesetzen erfolgt.“

 

>> Hier können Sie den ganzen Artikel der Kirchenzeitung lesen<<

 



 

Kinderkirche
Kinderkirche Kopfing

 

>> Näheres zur Kinderkirche Kopfing können Sie hier lesen<<

 

In der Kirche gibt es nun ein eigenes Kinderregal. Dort findet ihr  Kinderbücher (übrigens gibt es einige neue), Ausmalbilder und Farbstifte. Dieses Angebot ist vor allem für Gottesdienste gedacht, an denen es keine Kinderkirche gibt.
Außerdem liegt der der aktuellen Flyer auf (gerne zum Mitnehmen und andere einladen), und etwaige Angebote wie Kinderkirche ToGo. Und bestimmt kommen da noch ein paar gute Ideen…

 



 

Termine Kinderkirche


 

Umsetzung der Pfarrstruktur startet 2022

 

Das Dekanat Andorf startet mit September 2022 die Umsetzung der neuen Pfarrstruktur.

Das hat Bischof Manfred Scheuer entschieden, nachdem er die diözesanen Beratungsgremien damit befasst hat.

 

Neben dem Dekanat Andorf werden im Herbst sechs weitere Dekanate mit der Umsetzung starten.

 

Der Prozess ist auf zwei Jahre angelegt.

Im ersten Arbeitsjahr 2022/2023 geht es um die konkrete Vorbereitung der Umstellung.

Im zweiten Arbeitsjahr 2023/2024 erfolgt dann die Umstellung auf die neue Struktur.

Bei diesem Prozess werden die einzelnen Pfarren gut von zusätzlichen Kräften unterstützt. Die Pfarren im Dekanat Andorf können den Prozess zuversichtlich angehen.

 

Es wird dabei Manches anders, das Wesentliche aber bleibt – wir bleiben lebendige Gemeinde Jesu Christi vor Ort.

 

Mit Lieben Grüßen und Segenswünschen

Dechant Erwin Kalteis

 



 

Hilfe für Ukraine
Caritas OÖ - wir sind für Sie da !
pfarrplakat_coronoa_1a.indd

 

>>Hier kommen Sie zur Homepage der Caritas Oberösterreich<<

 

>> Hier sehen sie die Adressen im Bezirk Schärding<<

 

Sehr herzlich bedanken möchten wir uns im Namen der Caritas Linz für die Spenden, in der Höhe von € 3.052,-- im Rahmen der Caritas Haussammlung.

 

 

10 % davon kommen auf das Pfarrcaritas-Sparbuch und können für Menschen in Not in unserer Pfarre verwendet werden.

 



 

!!! Friedhofmüll !!!
Wer war Carlo Acutis?

 

Ein 15-Jähriger wird selig Viele haben die Ankündigung der Seligsprechung von Carlo Acutis, dem Computergenie, das die Eucharistie zutiefst liebte, schon lange erwartet. Wegen der Pandemie wurde das Datum auf Oktober verschoben, wie Kardinal Angelo Becciu

 

>>Liste der Weltweiten Eucharistischen Wunder (erstellt von Carlo Acutis)



 

Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: