Mittwoch 21. November 2018
Pfarre Kopfing

Palmweihe und Palmprozession zur Pfarrkirche

 

 

Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing
Palmweihe in der Pfarre Kopfing

 

 

>> nähere Informationen zum Thema PALMSONNTAG können Sie hier lesen<<

 



 

Palmsonntagsmesse

 

 

Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing
Palmsonntagsmesse Kopfing

 

 

Die Leidensgeschichte wurde am Palmsonntag von den Firmlingen dieses Jahres  gestaltet.

 



 

Kinderliturgie am Palmsonntag

Pfarrcaritas Kindergarten

 

Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing
Kleinkindliturgie Palmsonntag in der Pfarre Kopfing

 

 

In einzelnen Stationen wurde dem Lebensweg Jesus in  der Karwoche gedacht:

 

  • Palmsonntag
  • Gründonnerstag
  • Karfreitag
  • Ostern

Bevor wir gemeinsam in die Kirche gingen, wurde noch Brot geteilt - jedes Kind bekam ein Stück.

 



 

 

 

Eine Firmgruppe stellt sich vor ...

Firmbegleiter: Silvia Breitwieser und Regina Heissenberger

 

Am Montag, dem 22. März 2016 hatten wir unsere vierte Firmstunde zum Thema:

Kirche - Die Botschaft Jesu zieht weite Kreise.

Dabei ging es unter anderem auch um unsere Pfarre Kopfing. Hier sind unsere Firmlinge gerade dabei auf unserer Pfarrhomepage zu schmökern.

 

 Firmvorbereitung

 

Firmgruppe: Klara Breitwieser, Benjamin Heissenberger, Laura Kagerer, Johanna Peham, Anna Plöckinger, Viktoria Ratschan und Lukas Sieber

Firmbegleiter: Silvia Breitwieser und Regina Heissenberger

 



 

 

 

 

Jungscharstunde, 19. März 2016

 

In der Jungscharstunde bereiteten wir uns dieses Mal auf Ostern vor. Neben Spielen wie "Karotten ziehen" und "Schlangenfangen" bemalten wir Eierschalen und bauten Kresse darin an. Wir marmorierten Eier und bastelten uns ein Osterkörbchen, damit wir alles auch sicher nach Hause transportieren konnten.

 

Wir wünschen somit allen ein schönes, gesegnetes Osterfest.

Sylvia Grübl

 

Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016
Jungscharstunde - 19. März 2016



 

Eine Firmgruppe stellt sich vor ...

Firmbegleiter: Daniela Brandstätter und Marianne Unger

 

Am Montag, dem 14. März 2016, half eine Firmgruppe den Goldhaubenfrauen beim Binden der Palmbuschen für Palmsonntag.

 

Firmgruppe: Johanna Brandstätter, Anna Bruckner, Simon Hamedinger, Fabian Hofer, Christoph Jobst, Martin Sageder, David Strasser, und Natascha Unger

Firmbegleiter: Daniela Brandstätter und Marianne Unger

 

Palmbuschenbinden mit den Goldhaubenfrauen - 14. März 2016
Palmbuschenbinden mit den Goldhaubenfrauen - 14. März 2016
Palmbuschenbinden mit den Goldhaubenfrauen - 14. März 2016
Palmbuschenbinden mit den Goldhaubenfrauen - 14. März 2016
Palmbuschenbinden mit den Goldhaubenfrauen - 14. März 2016
Palmbuschenbinden mit den Goldhaubenfrauen - 14. März 2016
Palmbuschenbinden mit den Goldhaubenfrauen - 14. März 2016



 

 

 

 

Kleinkindliturgie März 2016

zum Thema "Der verlorene Sohn"

 

Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016
Kleinkindliturgie - 6. März 2016

 

Unser Thema war „Der verlorenen Sohn.“ Sicher eines der bekanntesten Gleichnisse von Jesus. Mit Hilfe von Bildkarten wurde die Geschichte erzählt.

 

.... Ein Sohn  fordert  vom Vater seinen Anteil, um  die Welt zu sehen. Er lernt viele Menschen unterwegs kennen und feiert mit ihnen.  Und er bezahlt alles, bis der Geldbeutel  leer ist. Plötzlich will niemand mehr etwas mit ihm zu tun haben. Nach anfänglichem  Zögern beschließt er zu seinem Vater zurückzugehen und ist überrascht vom freudigen Empfang. Der Vater umarmt ihn und meint: „Du bist und bleibst mein Sohn. Du bist wieder da. Heute ist ein Freudentag.“

 

Genauso ist es mit Gott. Man darf Fehler machen – Gott wartet. Man darf falsch liegen – Gott wartet voller Liebe auf die Umkehr.

 

Nach der Erzählung sangen wir miteinander das Lied.

 

“Wenn einer sagt, ich mag dich, du…

….dann krieg ich eine Gänsehaut und auch ein bisschen Mut.

…dann kribbelt es in meinem Bauch, ich fühl mich nicht mehr klein.

 

So wird sich wohl auch der Sohn nach der Heimkehr gefühlt haben.

 Zum Schluss  durften die Kinder Bilder, passend zur Geschichte vom verlorenen Sohn, anmalen.

 

 



 

Buchausstellung 2018

 



 

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

Die aktuelle Ausgabe der KirchenZeitung zeigt Beispiele aus oberösterreichischen Pfarren, die sich ganz besonders um ihre alten Mitmenschen kümmern.

 

 

Wenn alte Menschen nicht mehr in die Kirche kommen können, ist das ein gravierender Einschnitt in das Leben. Aufmerksame Pfarren haben einen besonderen Sinn für ihre Kranken und Alten. So haben die Frauen des Besuchsdienstes der Pfarre Ebensee die Vorbereitungen für ihre Adventbesuche bereits getroffen: Jeder Stern ein Besuch. Die Sterne müssen nur noch verziert werden.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier:

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

 



Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: