Friday 20. September 2019
Pfarre Kopfing
Erweiterte PGR Sitzung zum Thema Kinder- und Jugendpastoral
Pfarrfest 2019
Marktfest Kopfing 2019 - Ehrung Waltraud Mayrhuber
Jungschar Abenteuernachmittag im Ikuna/Indianerdorf Natternbach
Der Neue Pfarrbrief ist da !!! ... und wird im Pfarrgebiet ausgeteilt.
Erweiterte PGR Sitzung zum Thema Kinder- und Jugendpastoral Erweiterte PGR Sitzung zum Thema Kinder- und Jugendpastoral Artikel können Sie weiter unter lesen
Auch der Herbst Kinderbasar der Spielstube Kopfing war sehr gut besucht
Marktfest Kopfing 2019 - Ehrung Waltraud Mayrhuber Für ihre Verdienste als Leiterin der Öffentlichen Bücherei seit 22 Jahren wird Frau Waltraud Mayrhuber beim Marktfest das Ehrenzeichen in Gold der Marktgemeinde Kopfing i.I. verliehen.
Jungschar Abenteuernachmittag im Ikuna/Indianerdorf Natternbach Jungschar Abenteuernachmittag im Ikuna - Indianerdorf Natternbach
Am Samstag, 28. April ist um 15.00 Uhr Jungschartreffen im Festsaal

Firmvorbereitung

 

Die Firmgruppe von Maria Eichinger und Ulrike Maier hilft am 4. Mai 2016 beim Beladen des LKWs für die ORA-Sammlung.

Firmgruppe von Ulrike Maier und Maria Eichinger



 

 

Kleinkindliturgie

Sonntag 1.Mai 2016

 

In der Kinderliturgiefeier erörterten wir die beiden Feste Christi Himmelfahrt und Pfingsten, die im Mai gefeiert werden:

 

 

Jesus erklärt an Himmelfahrt seinen Jüngern, dass er zu Gott, seinem Vater gehen wird, aber auch, dass er eines Tages wiederkommen wird.

Er sagt ihnen, dass er in Gedanken immer bei ihnen ist, auch wenn er nicht zu sehen ist.

 

Zu Pfingsten schickt Jesus den Heiligen Geist zu seinen Jüngern, der ihnen die Angst vor dem Sturm und der Finsternis nimmt.

Allen Jüngern ist nun klar, dass Jesus lebt und bei Gott ist. So wie die Sonne immer da ist, auch wenn sie sich hinter dunklen Wolken versteckt, ist auch Jesus immer in Gedanken bei uns und lässt uns seinen Geist und guten Willen spüren.

 

Wir sind eingeladen, Freunde Jesus zu sein und als seine „Sonnenstrahlen“ die gute Botschaft in die Welt hinaus zu tragen.

 

Nach den Fürbitten – vorgetragen von den Volksschulkindern und Eltern - und einem Schlussgebet gingen wir mit unseren lachenden Sonnen in den Gottesdienst in die Pfarrkirche und feierten dort weiter.

 

Michaela Schwendinger und Karin Hatzmann, Kleinkindliturgie

 



 

Wir Gedenken

Johann Schauer, Sportplatzstraße 166

 

Johann Schauer 



 

Wir Gedenken

Christoph Grafendorfer

  



 

Wir Gedenken

Karl Stritzinger, Ameisbergstraße 126

 

 



 

Vorstellungsmesse der Firmlinge

17.April 2016

 

 

 

>> Hier können Sie weitere Bilder der Vorstellungsmesse sehen<<

 


 

 

 

Liebe Jugendliche!

 

Die Kirche braucht Eure Begeisterung und Eure Großzügigkeit, um der Welt die frohe Botschaft des Evangeliums zu bringen. Sie braucht das Zeugnis Eurer Hoffnung und Eures leidenschaftlichen Einsatzes. Unterstützt vertrauensvoll jene, die einen Dienst in der Kirche innehaben!

Die Kirche braucht es, dass Ihr dabei seid und teilnehmt. Wenn Ihr Euch im inneren der Kirche haltet, werdet ihr zwar manchmal von den internen Spannungen und Unzulänglichkeiten ihrer Mitglieder abgestoßen, doch Ihr empfängt von Christus, der das Haupt der Kirche ist, sein Wort der Wahrheit, sein eigenes Leben, den Atem der Liebe, den Hl. Geist, der Euch befähigt, treu zu lieben und Euer Leben gelingen zu lassen, indem ihr es in froher Hingabe für den anderen aufs Spiel setzt.

 

Papst Johannes Paul II

zu Jugendliche in Taize

 



 

Informationen der Friedhofsverwaltung

 

Im Namen der Friedhofsverwaltung möchten wir wieder einmal alle Grabnutzungsberechtigten am örtlichen Friedhof darauf aufmerksam machen, dass die Standsicherheit der Grabsteine regelmäßig überprüft werden muss, um offensichtliche Mängel umgehend fachgerecht beheben zu lassen. Laut Artikel XIV.1 der Diözesanen Friedhofsordnung haften die Grabnutzungsberechtigten für alle Schäden, die durch offene oder verborgene Mängel des Grabdenkmales und des zur Grabstätte gehörenden Zubehörs entstehen.
Wir danken allen für die Pflege der Gräber und bitten auch den Bereich rund um die Gräber sauber zu halten und das Unkraut zu entfernen. Auch die sorgfältige Mülltrennung soll nicht vergessen werden. Bitte keine Plastikabfälle etc. in den Kompostmüll werfen. Bedanken möchten wir uns bei allen freiwilligen Frauen und Männern, die im vergangenen Herbst unseren Friedhof, ganz besonders auch die Wege um die Kirche, so schön gesäubert haben!

 



 

Fleißige Helfer, die kaum jemand kennt
www.meinbezirk.at

 

Der KOBV ist auch in der Pfarre Kopfing tätig

 

>> Hier können Sie den Artikel in der Rundschau lesen<<

 



 

Mysterienspiele Kopfing - Die Erbin - Das Leben der Hl.Bernadette von Lourdes

 

 

>> Hier kommen Sie zur Homepage der Mysterienspiele Kopfing<<

 

 Mysterienspiele Kopfing

 



 

J U N G S C H A R
JUGENDSTART

 



 

Zukunftsweg der Katholischen Kirche in Oberösterreich - Strukturmodell als Diskussionsgrundlage
Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: