Sunday 12. July 2020
Pfarre Kopfing

Kinderkreuzweg

 

Am 12. Februar 2016 fand im Festsaal der Pfarre Kopfing der Kinderkreuzweg für die Erstkommunionkinder und die Kinder der Volksschule statt.

Die einzelnen Stationen des Kreuzweges wurden von Pfarrer Lambert Wiesbauer kindgerecht erklärt. Mithilfe von Tüchern, Kerzen, Steinen und diversen Gegenständen gestaltete unser Pfarrer gemeinsam mit den Kindern ein großes buntes Kreuz.

 

Kinderkreuzweg
Kinderkreuzweg
Kinderkreuzweg
Kinderkreuzweg
Kinderkreuzweg
Kinderkreuzweg

 



 

Firmvorbereitung

 

Im Jänner haben die Firmvorbereitungen für die am 11. Juni 2016 stattfindende Firmung begonnen. Aus unserer Pfarre nehmen 51 Jugendliche an den Vorbereitungen teil.

 

Firmvorbereitung
Firmvorbereitung
Firmvorbereitung
Firmvorbereitung
Firmvorbereitung
Firmvorbereitung

 



 

„Menschenfischer – Jesus und seine Freunde“

Kleinkindliturgie am Sonntag 7. Februar 2016

 

 

Am So, 7. Februar 2016 wurde die Kleinkindliturgie zum Thema „Menschenfischer – Jesus und seine Freunde“ gehalten.

 

Mittels Biegepuppen wurde die Bibelgeschichte erzählt: „In der Bibel steht dass Jesus viel unterwegs war. Aber Jesus wollte nicht allein sein. Er wollte Freunde haben, die immer bei ihm sind.

 

Hast du schon einen Freund oder eine Freundin?“

Viele Kinder nannten ihre Freunde bzw. Freundinnen. Daraufhin wurde die Geschichte weitererzählt und veranschaulicht. Dann wurde übergeleitet, dass Jesus der Freund jedes Kindes sein möchte. „Er ruft dich zu sich, weil er dich liebt.“

 

Der See Genezareth wurde mit einem großen blauen Tuch dargestellt, indem sich Fische befanden, die die Kinder angeln durften. Jeder Fisch erklärte dann, was „Nachfolge Jesus“ bedeuten kann.

 

Im Anschluss wurde dann gemeinsam das Lied gesungen:

„Wenn einer sagt, ich mag dich du…“

und hernach durfte jedes Kind sich selber mit Knetmasse formen und dann zu Jesus stellen.

Mit dem Gebet:

 

Jesus,

danke, dass du uns lieb hast

und dass du unser Freund sein möchtest.

Danke, dass du immer da bist,

wenn wir dich brauchen.

Amen.

 

beendeten wir die Kleinkindliturgie und es durften noch kleine Knabberfische gegessen werden bevor wir in die Kirche gingen.      

 

 

Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016
Kleinkindliturgie am 7.Februar 2016

 

 

Lydia Großl  

 



 

Dankmesse der Mütterunde - für die glückliche Geburt - der in Kopfing getauften Kinder

mit anschl. Brunch im Festsaal des Pfarrhofes

 

 

Mariä Lichtmess 2016 - Mütterrunde
Mariä Lichtmess 2016 - Mütterrunde
 

 

 

>> weiter Fotos können Sie hier sehen<<

 

Alle Eltern und Paten, deren Kinder nach Mariä Lichtmess 2015 in unserer Pfarre getauft worden sind, wurden am  Sonntag, dem 31. Jänner 2016 herzlich zu einem Dankgottesdienst um 9.15 Uhr eingeladen, um Gott für die glückliche Geburt und den Empfang des Taufsakramentes zu danken. Die Mütterrunde hat im Anschluss an den Gottesdienst in den Festsaal zu einem Brunchfrühstück eingeladen.

 



 

Treffen der Mütterrunde am 25. Jänner 2016

 

Treffen am 25.01.2016
Treffen am 25.01.2016
Treffen am 25.01.2016

 

Bei unserem monatlichen Treffen der Mütterrunde ging es diesmal überwiegend um Mariä Lichtmess. Wir haben die Lieder für den Dankgottesdienst einstudiert und die Vorbereitungen für das anschließend im Festsaal stattfindende Brunchfrühstück mit den Eltern und Paten der diesjährigen Täuflinge getroffen.

 



 

Jungschar - Faschingsparty

23.Jänner 2016

 

 

An diesem Samstag fand im kleinen Pfarrsaal die Faschingsparty der Jungschgar statt.

 

 

Jungschar - Faschingsparty
Jungschar - Faschingsparty
Jungschar - Faschingsparty
Jungschar - Faschingsparty
Jungschar - Faschingsparty
Jungschar - Faschingsparty

 

 

Es mussten verschiedene Rätsel gelöst werden, und es wurden alte Spiele wie Schokolade schneiden, Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann, Der Hase läuft über's Feld,... gespielt

 

Sylvia Grübl

 



 

Wir sind in die neuen Räumlichkeiten übersiedelt!

 

Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube
Krabbelstube

 

Die Krabbelstube der Pfarrcaritas Kopfing konnte mit Jänner 2016 in ganz neu errichtete Räumlichkeiten einziehen. 11 Kinder, eine Pädagogin und eine Helferin freuen sich über die neu eröffnete Krabbelstube - zum Herumtoben, Spaß haben, Zurückziehen, Erforschen und Ausprobieren.

 



 

Corona Verhalten in der Pfarrkirche
Caritas OÖ - wir sind für Sie da !
pfarrplakat_coronoa_1a.indd
Herz Jesu Monat Juni – Herz Jesu Fest (heuer am Freitag, 19.Juni)
Altarbild der Pfarrkirche Kopfing

 

Text von Pfarrer Lambert Wiesbauer:

 

Wir freuen uns, wenn wir von einem Mitmenschen sagen können: der hat sein Herz auf dem rechten Fleck, das ist jemand voller Herzlichkeit. Herzlose Worte, Vorgänge, Entscheidungen stimmen uns traurig, tun uns weh, denn in ihnen fehlt es uns an Liebe zu Personen, zur Natur, zur Geschichte von etwas. Mit Herzlichkeit hingegen verbinden wir Einfühlungsvermögen, Rücksicht, Zärtlichkeit, Erbarmen und vieles mehr.

Unsere Welt fehlt weithin die innere Mitte, das gute Herz, von dem das Leben, die Freude, die Anteilnahme usw. ausgehen. Die Hl. Schrift spricht öfters davon, dass Gott uns Menschen das Herz aus Stein austauscht mit einem Herzen aus Fleisch, dass in ihm das Mitleid mit dem Menschen und seiner Schöpfung auflodert, denn sie haben sich von ihm abgewandt. Im Blick darauf dreht sich Gottes Herz um. Gott schickt der Welt seinen Sohn, damit er dieser Welt und uns ein neues Herz gibt. Jesus begegnet den Menschen mit aller Herzlichkeit, sosehr, dass ihn dies den Tod am Kreuz kostet.

Liebe tut weh, das hat Jesus selbst erfahren. Liebe lässt leben, macht warm, schenkt Licht, dazu will uns Jesus mit seiner Liebe führen. Liebe ermöglicht es uns, dass wir uns ganz Gott, einer bestimmten Person oder auch einer Sache hingeben.

Wie das Herz ein Zeichen für die Liebe ist, so ist das dornenumwundene und entflammte Herz Jesu mit dem Kreuz inmitten der Flammen das Zeichen für Gottes Liebe zu uns. Sie und nichts anderes feiern wir mit dem Herzen Jesu.



 

Theologischer Fernkurs für die Pfarren der Diözese Linz

Sie wollen über Ihren und den Glauben der Kirche nachdenken und verstehen, was Sie glauben - und woran Sie zweifeln?

Im Theologischen Kurs findet eine umfassende Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben statt: Hintergrundwissen - Einsicht in Zusammenhänge - begründbare Standpunkte.
Für den Kursbesuch brauchen Sie weder einschlägige Vorkenntnisse noch müssen Sie der römisch-katholischen Kirche angehören. Mitzubringen ist die Bereitschaft, sich auf den Prozess des theologischen Nachdenkens einzulassen und sich dafür Zeit zu nehmen.

Im Herbst 2020 starten Fernkurse mit Studienwochenenden in Burgenland und Oberösterreich. Eine Anmeldung ist ab Anfang Juni möglich.

 



 

Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: