Monday 16. May 2022
Pfarre Kopfing

" Tragt ein Licht in die Welt "

Kleinkindliturgie im Advent 2014

 

 


 

>> näheres zur Kleinkindliturgie Dezember 2014 <<

 



 

Rückblick auf das "Andreasfest" in unserer Pfarre

 

Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014
Andreasfest 2014

 



 

Adventkranzverkauf mit Kaffeestube der Goldhaubengruppe Kopfing

 

 

Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt
Adventkranzverkauf, Kekse und Flohmarkt

 

 

 

Gleichzeitig gab es auch einen Keksverkauf und Restbestände vom Pfarrflohmarkt.

 



 

Das war die Buchausstellung der Pfarr- und Gemeindebücherei

mit Pfarrcafe der KfB Kopfing

 

 

Die KFB bedankt sich für alle Kuchenspenden für das Pfarrcafè am Sonntag den 9. November,

und wir bedanken uns bei der KFB


für den Erlös aus dem Pfarrcafè, der als Sepende in höhe von

€ 680,--

für die Pfarrhofsanierung gegeben wurde.

 

Vergelt's Gott.



 

Kleinkindliturgie Allerseelen

An Allerheiligen wird vorwiegend an alle Heiligen gedacht, die schon bei Gott im Himmel sind und in Ihrem Leben auf Erden viel Gutes getan haben – da fielen den Kindern die guten Taten des Hl. Martin, des Hl. Franziskus oder der Hl. Barbara ein. Gottseidank gibt es auch heute noch viele Menschen, die „Heiliges“ tun und ihre ganze Kraft den Armen und Schwachen widmen.

 

An Allerseelen gedenken wir besonders an alle unsere Mitmenschen, die schon verstorben sind. Fast jedes Kind kennt jemanden, der schon von uns gegangen ist - als Zeichen der Liebe und damit wir sie nicht vergessen, durfte jeder für seinen lieben Verstorbenen eine Kerze anzünden, in eine Papierblume stecken und in eine Wasserschüssel legen.

Die Papierblüten öffneten sich und wir bewunderten die vielen Lichter und beteten leise.

 

Karin Hatzmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

>> näheres zur Kleinkindliturgie vom 2. November <<

 



 

Geburtstagsfeier unseres Pfarrers Karl Burgstaller

 

 

 

 

>> weitere Fotos <<

 



 

Herzlichen Glückwunsch zum 45-jährigen Pristerjubiläum und zum 70-igsten Geburtstag

Priminz 6.Juli 1969

 

Unser Herr Pfarrer KonsR. Karl Burgstaller, wurde am 28. Oktober 1944 als sechstes und jüngstes Kind von Johann und Maria Burgstaller in Weilbach geboren.

 

Nach der Volksschule 1951 bis 1955 in Weilbach marturierte Karl Burgstaller 1963 am Petrinum in Linz.

Anschließend besuchte er das Pristerseminar vom 1963 bis 1969 in Li8nz an der Donau und wurde am 29.Juni 1969 im Neuen Dom in Linz zum Prister geweiht.

Die Priminz fand am Sonntag, den 6.Juli 1969, in der Heimatgemeinde Weilbach statt.

 

 

 

 

 

 

 



Die Zahlreichen Wirkungsstätten und Auszeichnungen von Pfarrer Karl Burgstaller können sie im Pfarrbrief September 2014  nachlesen.

 


 

 Alois Vorauer

Pfarrbrief September 2014



 

Kreuz, Marterl und Kapelle des Monats
Auf dem Weg in die Zukunft
Auf dem Weg in die Zukunft

Bischof Manfred Scheuer hat seine Entscheidung getroffen: Die Reform der pfarrlichen Strukturen in der Diözese Linz wird kommen. Die KirchenZeitung berichtet ausführlich darüber, was dies für die Pfarren bedeutet.

 

Das Statement von Bischof Manfred Scheuer am Montag ließ Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: „Ja, wir machen das, wir gehen gemeinsam! Ich habe eine große Beteiligung und eine große Zustimmung für die Notwendigkeit des Prozesses wahrgenommen. Das war und ist die Grundlage für meine Entscheidung, die ich getroffen habe und von der ich weiß, dass sie in Übereinstimmung mit den kirchlichen Normen und Gesetzen erfolgt.“

 

>> Hier können Sie den ganzen Artikel der Kirchenzeitung lesen<<

 



 

Kinderkirche
Kinderkirche Kopfing

 

>> Näheres zur Kinderkirche Kopfing können Sie hier lesen<<

 

In der Kirche gibt es nun ein eigenes Kinderregal. Dort findet ihr  Kinderbücher (übrigens gibt es einige neue), Ausmalbilder und Farbstifte. Dieses Angebot ist vor allem für Gottesdienste gedacht, an denen es keine Kinderkirche gibt.
Außerdem liegt der der aktuellen Flyer auf (gerne zum Mitnehmen und andere einladen), und etwaige Angebote wie Kinderkirche ToGo. Und bestimmt kommen da noch ein paar gute Ideen…

 



 

Termine Kinderkirche


 

Umsetzung der Pfarrstruktur startet 2022

 

Das Dekanat Andorf startet mit September 2022 die Umsetzung der neuen Pfarrstruktur.

Das hat Bischof Manfred Scheuer entschieden, nachdem er die diözesanen Beratungsgremien damit befasst hat.

 

Neben dem Dekanat Andorf werden im Herbst sechs weitere Dekanate mit der Umsetzung starten.

 

Der Prozess ist auf zwei Jahre angelegt.

Im ersten Arbeitsjahr 2022/2023 geht es um die konkrete Vorbereitung der Umstellung.

Im zweiten Arbeitsjahr 2023/2024 erfolgt dann die Umstellung auf die neue Struktur.

Bei diesem Prozess werden die einzelnen Pfarren gut von zusätzlichen Kräften unterstützt. Die Pfarren im Dekanat Andorf können den Prozess zuversichtlich angehen.

 

Es wird dabei Manches anders, das Wesentliche aber bleibt – wir bleiben lebendige Gemeinde Jesu Christi vor Ort.

 

Mit Lieben Grüßen und Segenswünschen

Dechant Erwin Kalteis

 



 

Hilfe für Ukraine
Caritas OÖ - wir sind für Sie da !
pfarrplakat_coronoa_1a.indd

 

>>Hier kommen Sie zur Homepage der Caritas Oberösterreich<<

 

>> Hier sehen sie die Adressen im Bezirk Schärding<<

 

Sehr herzlich bedanken möchten wir uns im Namen der Caritas Linz für die Spenden, in der Höhe von € 3.052,-- im Rahmen der Caritas Haussammlung.

 

 

10 % davon kommen auf das Pfarrcaritas-Sparbuch und können für Menschen in Not in unserer Pfarre verwendet werden.

 



 

!!! Friedhofmüll !!!
Wer war Carlo Acutis?

 

Ein 15-Jähriger wird selig Viele haben die Ankündigung der Seligsprechung von Carlo Acutis, dem Computergenie, das die Eucharistie zutiefst liebte, schon lange erwartet. Wegen der Pandemie wurde das Datum auf Oktober verschoben, wie Kardinal Angelo Becciu

 

>>Liste der Weltweiten Eucharistischen Wunder (erstellt von Carlo Acutis)



 

Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: