Freitag 15. Dezember 2017
Pfarre Kopfing

Erntedankfest 2014

 

ERNTEDANK  steht für (PDF)

 

 

 

 

 

Die Geschichte Geschichte des Kartoffelkönigs (PDF)

 

 

 



 

Kinderliturgie Erntedankfest 2014

5. Oktober 9.15 - 9.45 im Großen Pfarrsaal

Die Kinderliturgie wurde an diesem Tag im großen Pfarrsaal veranstaltet. So hatten die Kinder bzw. Erwachsenen genug Platz. Es kamen ca. 60 Kinder meist in Begleitung von 1-2 Erwachsenen (3 Sesselreihen -> großer Kreis).

Die Kinder konnten uns gut sehen, akustisch hätte es allerdings noch besser sein können. Wir konnten fast alle Angebote durchführen, nur den Ausklang (Obst-/Gemüsemandala) nicht, da unser Herr Pfarrer in der Kirche früher fertig wurde.

Die selbstgebackenen Semmeln, die die Kinder am Ende der Liturgiefeier bekommen haben, mussten miteinander geteilt werden, da sonst nicht jedes Kind eine erhalten hätte.

Während der gesamten Feier herrschte Aufmerksamkeit - trotz der reichen Anzahl der Leute.

Der Übergang in die Kirche verlief problemlos.

Die Kirche war sehr stark besucht, deshalb mussten wir uns vor den ersten Bänken aufstellen und uns nach dem „Vater Unser“ vereinzelt leere Plätze suchen. Allerdings war das verständlich für so eine große Festigkeit.

 

Im Großen und Ganzen wurde die Kinderliturgie zahlreich und gern besucht und hat auch uns sehr viel Spaß gemacht!

 

Bianca Eder

Kindergarten Kopfing

Die Leistungen der Kirche in der Diözese und in unserer Region

 

Auf dem Gebiet der Diözese Linz sind etwa 2.400 Männer und Frauen im kirchlichen Dienst beschäftigt –  von der Seelsorge in den Pfarren,  vom Krankenhaus über den Kindergarten bis hin zum Bildungshaus.

 

Die Kirche ist eine der größten Arbeitgeber in OÖ und trägt wesentlich zur Sicherheit von Arbeitsplätzen bei, z. B. in der Baubranche, Tourismus, Schulen etc. Und da ist auch die Bedeutung für die Kultur unseres Landes.

 

Mit der Erhaltung kirchlicher Bauwerke wird ein wesentlicher Beitrag zum kulturellen Erbe des Landes und damit auch zur Identität beitragen.

 

Die Kirchenbeiträge sind das finanzielle Rückgrat der kirchlichen Arbeit  nicht nur in der Diözese sondern auch in den Pfarren und den regionalen Einrichtungen. „Ohne diese Beiträge wäre in den 75 Pfarren im Einzugsgebiet unserer Region mit den insgesamt rund 109.000 Katholiken das vielfältige kirchliche Angebot nicht aufrechtzuerhalten", erläutert Josef Kohlbauer.

„Schließlich fließt von den Kirchenbeitragseinnahmen mehr als die Hälfte direkt und indirekt in die Pfarren zurück." „Die Kirche und die kirchlichen Einrichtungen sind fester gesellschaftlicher Bestandteil der Gesellschaft“, ergänzt Bernhard Hosner, Regionalleiter-Stellvertreter.

 

 

 

Wir danken allen, die die Kirche in der Vergangenheit mit Ausdauer und Treue, finanziell, sowie mit ihrem persönlichen Einsatz, unterstützt haben. Wir bitten auch für die Zukunft um Ihr Wohlwollen und Ihren finanziellen Beitrag, damit die Kirche weiterhin segensreich für unser Land wirken kann. Vergelt´s Gott!

Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: