Donnerstag 13. Dezember 2018
Pfarre Kopfing

Auf dem Weg von Aschermittwoch zum Osterfest (Fastenzeit)

 

Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015
Kleinkindliturgie am 8.März 2015

 



 

Kinderliturgie MÄRZ

Am 8. März feierten 16 Kinder im kleinen Pfarrsaal die Kinderliturgie.

 

Thema dieser Liturgiefeier war die Fastenzeit, die wir auch dazu nützen können um über unser Leben und unser Verhalten unseren Mitmenschen gegenüber, nachzudenken.

 

Zwischen einer Schale mit Asche und Palmzweigen wurde eine Straße aus 40 Kerzen aufgebaut, die die Zeit vom Aschermittwoch bis zum Palmsonntag darstellen sollte.

 

Nach der Einführung ins Thema, wurde mit den Kindern erarbeitet und besprochen, wie wir die Fastenzeit dazu nützen können, unser Herz zu erleichtern und „Schweres“ abzuladen.

 

Das „Schwere“ war auf 4 schwarzen Kartons geschrieben, die jeweils mit Herzluftballons gefüllt waren auf denen  Vorschläge standen, wie wir  unser Leben erleichtern können .

 

Nach einem gemeinsamen Gebet und Abschlusslied wurde  noch ein Kreuz gebastelt, mit dem die Kinder dann auch in die Kirche einziehen durften.

 

Gabriele Gruber und Maria Buchinger

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

Die aktuelle Ausgabe der KirchenZeitung zeigt Beispiele aus oberösterreichischen Pfarren, die sich ganz besonders um ihre alten Mitmenschen kümmern.

 

 

Wenn alte Menschen nicht mehr in die Kirche kommen können, ist das ein gravierender Einschnitt in das Leben. Aufmerksame Pfarren haben einen besonderen Sinn für ihre Kranken und Alten. So haben die Frauen des Besuchsdienstes der Pfarre Ebensee die Vorbereitungen für ihre Adventbesuche bereits getroffen: Jeder Stern ein Besuch. Die Sterne müssen nur noch verziert werden.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier:

 

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

 



Aktuelle Empfehlung der Kirchenzeitung

 

 

An den „Grundfesten“ der Kirche müsse man bauen, meinte die neue Präsidentin der Katholischen Aktion (KA) in Oberösterreich, Maria Hasibeder bei ihrem Amtsantritt am 30. November. 

 

Im Interview mit der Kirchenzeitung nimmt Maria Hasibeder Stellung zur Zukunft der Katholischen Aktion und zur Rolle als kritische Opposition in der Kirche und der Gesellschaft.

 

Erfahren Sie mehr in der KirchenZeitung

Streiten muss man, solange man sich gerne hat

 



 

Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: