Montag 17. Dezember 2018
Pfarre Kopfing

Hilfe bei Krankheit

Im Fall von Krankheit, egal ob sie einen selbst oder Angehörige betrifft, fühlen viele sich erst überfordert und dann oft alleine gelassen. Aber die Last muss nicht alleine getragen werden, egal ob einfach nur ein Gesprächspartner oder konkrete Hilfe gesucht wird, es gibt Angebote der katholischen Kirche.


Pfarre:

Der erste Ansprechpartner ist ihre Wohnpfarre. Viele Pfarren bieten Krankenbesuche an.


Caritas:

"So viel mobil wie möglich, so viel stationär wie nötig", nach diesem Grundsatz betreut die Caritas alte und pflegebedürftige Menschen.

 

 

www.caritas-linz.at

 

 

Krankenhausseelsorge:

Wenn Sie oder Angehörige von Ihnen in einem Krankenhaus liegen, dann fragen Sie bitte direkt vor Ort nach den Krankenhausseelsorgern. Ein großes Team ehrenamtlicher Seelsorger und Seelsorgerinnen ist für ihre Anliegen da.

Krankenhäuser in der Nähe unserer Pfarre

 

Klinikum Passau (www.klinikum-passau.de)

LKH Schärding (www.lkh-schaerding.at)

KH Ried im Innkreis (www.bhsried.at)

Klinikum Wels & Grieskirchen (www.klinikum-wegr.at)

 

 

 

 


200 Jahre "Stille Nacht". Zum Jubiläum des Weihnachtsliedes, das fast überall auf der Welt bekannt ist und gesungen wird.

 

Weihnachten im Jahre 1818. In der Christmette der damaligen St.-Nicola-Kirche in Oberndorf bei Salzburg tragen Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber ihr Lied das erste Mal vor. Ab 1832 ging „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ dann vom Zillertal aus hinaus in die Welt. Heute wird das Weihnachts- und Weltfriedenslied in mehr als 300 Sprachen und Dialekten gesungen. 

 

Erfahren Sie mehr in der KirchenZeitung

Ein Lied geht um die Welt

 



 

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

Die aktuelle Ausgabe der KirchenZeitung zeigt Beispiele aus oberösterreichischen Pfarren, die sich ganz besonders um ihre alten Mitmenschen kümmern.

 

 

Wenn alte Menschen nicht mehr in die Kirche kommen können, ist das ein gravierender Einschnitt in das Leben. Aufmerksame Pfarren haben einen besonderen Sinn für ihre Kranken und Alten. So haben die Frauen des Besuchsdienstes der Pfarre Ebensee die Vorbereitungen für ihre Adventbesuche bereits getroffen: Jeder Stern ein Besuch. Die Sterne müssen nur noch verziert werden.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier:

 

Ein Glück, wenn man im Alter nicht allein ist

 



Pfarre Kopfing
4794 Kopfing im Innkreis
Pfarrer Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2204
Telefax: 07763/2204-34
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: